„Tod den Servern!“ – Mit dieser eingängigen Meldung hat CD Project Red heute einen Server Stress-Test für den The Witcher Spin-Off Gwent angekündigt. Es wird für alle Spieler offen sein und dient dazu abzuklopfen wie gut die Server auf den Ansturm der Spieler zum Release vorbereitet sind, oder ob da noch nachgebessert werden muss.

„Wir wollen, dass ihr einige Sicherungen im Serverraum rausfliegen lasst, damit wir am Ende des Tages sehen, was passiert, wenn viele Spieler gleichzeitig an die Tür klopfen.“

Die Aktion läuft in drei Schritten ab:

  • 22. September – Vergabe der Zugangscodes
    (Ihr könnt auf Facebook und Twitter mehr über die Vergabe der Codes erfahren)
  • 23. September – Ereignistag I
    (Das 1. Ereignis läuft im Zeitraum von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr MESZ)
  • 27. September – Ereignistag II
    (Das 2. Ereignis läuft im Zeitraum von 20:00 bis 00:00 Uhr MESZ)

Wer an dem Stress-Test teilnehmen möchte muss sich zunächst für die Closed-Beta anmelden. Es ist damit aber nicht garantiert, dass man auch als Teilnehmer ausgewählt wird. Für weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Seite eine kurze FAQ hierzu.

Wir werden selbstverständlich über den Test und die Closed-Beta berichten (falls wir einen Zugang vom Entwickler erhalten).

Das Spiel wird auf PC und XBox One veröffentlicht. Die Anmeldung zur Beta findet ihr auf der offiziellen Seite zu Gwent.

Bildquelle: cdprojektred.com