Auch in Battlefield 1 wird es wieder Battlepacks geben, jedoch wurde das System angepasst mit dem diese verdient werden können. Auch der Inhalt der Kisten wurde geändert, denn wo es bisher XP-Boosts, diverse Waffenerweiterungen und Visiere, Skins und ähnliches gab werden in den neuen Battlepacks nun lediglich Waffenskins, XP-Boosts und Nahkampfwaffen-Puzzleteile enthalten sein.

Für Battlefield-Neulinge sei gesagt, dass Battlepacks Ingame-Kisten mit Objekten sind, die du zur Anpassung und Verbesserung deines Battlefield 1-Erlebnisses benutzen kannst. Jedes Battlefield 1-Battlepack enthält eine Waffen-Skin. Einige Packs können sogar ein zusätzliche Nahkampf-Puzzleteil oder einen XP-Boost enthalten. Du kannst Battlepacks erringen, indem du dich einfach in den Kampf stürzt und das Spiel spielst. Am Ende eines Matches erhalten einige Spieler, die den gesamten Kampf bestritten haben, ein Battlepack und können es im Menü öffnen.

Jedes Battlepack enthält somit mindestens einen Waffenskin und mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit noch weiter Items. Zusätzlich werden die Waffenskins in Battlefield 1 in drei Seltenheitsstufen eingeteilt – Spezial, Herausragend und Legendär.

Battlefield 1: Battlepack Artwork - Quelle: EA

„Das Battlepack“ – Quelle: EA

„Das“ Battlepack

Die „alten“ Battlepacks gab es in 3 verschiedenen Versionen – Normal, Silber und Gold. Jede mit unterschiedlichen Wahrscheinlichkeiten für seltenere und mehr Items.  In Battlefield 1 wird es nur noch „Das Battlepack“ geben. Zumindest kann man sich nur noch diese erspielen. Modifizierte Versionen des Battlepacks kann man sich mit der Ingame-Währung „Schrott“ kaufen.

Diesmal haben wir uns auf eine Art von Battlepack konzentriert – einfach „Das Battlepack“. Darin können sich alle möglichen Objekte befinden, und seltenere Objekte sind nicht auf höherwertige Packs beschränkt. Es gibt zwei modifizierte Versionen des Battlepacks – Verbesserte und Überlegene Battlepacks –, die eine Waffen-Skin mit einer bestimmten Seltenheit garantieren. Diese modifizierten Versionen erhältst du nur gegen die Ingame-Währung Schrott.

Aber wie erhält man denn nun wieder „Schrott“? Ganz einfach. Wenn ihr ein Skin bekommt, dass ihr schon habt, oder das euch nicht gefällt könnt ihr es gegen Schrott eintauschen. Damit könnt ihr euch dann die verbesserten Versionen der Battlepacks kaufen. Wir gehen jedoch davon aus, dass EA in Zukunft auch „Schrott“ gegen Echtgeld anbieten wird. Wir werden sehen.

Battlefield 1: Battlepack Artwork - Quelle: EA

Das herausragende Battlepack – Quelle: EA

Battlefield 1: Battlepack Artwork - Quelle: EA

Das legendäre Battlepack – Quelle: EA

DICE wird die Battlepacks und deren Inhalt immer wieder rotieren, also empfiehlt es sich im Ingame Menü auf die Nachrichten zu achten, denn dort werden die aktuellen Inhalte vermutlich bekanntgegeben.

Ich halte die Neuerungen in Battlefield 1 für durchaus sinnvoll, denn das alte System der Verteilung der Battlepacks wurde auf Dauer dann doch etwas langweilig.

Quelle: battlefield.com