Republic of Gamers (ROG) hat heute eine neue Tastatur angeteasert: Die ROG Claymore. Nach einigen Monaten in der Entwicklung stellt ROG ihr neues Werk nun kurz in einem Artikel vor.

„From your feedback we can see you can’t wait for the ROG Claymore, well the wait is almost over! To let you see the final product, here are a few pictures! As you are probably aware, the Claymore has been in the prototype phase for quite a few months, to live up to the hype ROG just wanted to make sure you get a completely new experience which no other keyboard offers.“

Die Tastatur kann sich mit dem Mainboard verbinden welches dann das RGB-Lighting steuert. Somit sind alle Komponenten immer gleich beleuchtet. Zusätzlich sieht es mit seinem Finish aus Aluminium auch noch sehr edel aus.

Das Keypad kann vom Hauptteil gelöst werden und die Keys können mit Makros programmiert werden. Das Rad am oberen Rand dient der Lautstärkeregelung. Selbst die Rückseite ist sehr ansehnlich, auch wenn man diese so gut wie nie sieht ist es doch schön zu sehen, dass sich ROG auch um diese kleinen Details bei der Entwicklung der Claymore gekümmert hat.

Wer es lieber minimalistisch mag kann die ROG Claymore auch in der Core-Variante ohne Keypad erwerben. Wer sich dann aber doch umentscheidet kann das Keypad auch später noch separat kaufen.

Ein genaues Release-Datum wurde nicht genannt, nur dass es bald erhältlich sein wird. Wir sind gespannt.

Quelle: Republic of Gamers